skip to content

Archiv 2 - Fünfte Grüngutvorlage?


Kommt eine fünfte Grüngutvorlage?
Vielleicht...
...deshalb bei den Einwohnerratswahlen die Liste 1 - SVP berücksichtigen.

(Liste 1, SVP, dem Bündel der Wahllisten entnehmen, falten und zusammen mit den anderen Antwortzetteln ins kleine weisse Couvert geben und zukleben. Zusammen mit dem unterschriebenen Stimmausweis und dem verschlossenen weissen Couvert ins graue grosse Couvert legen, verschliessen und beim Gemeindehaus-Briefkasten einwerfen (erspart viel an Portokosten)
> AZ-Leserbeitrag

Keine Neuauflage der Grüngutgebühr,
deshalb mit der Liste 1 - SVP an der Wahl für den Einwohnerrat vom 24.11.13 teilnehmen.
> mehr

 

Ich schlage nun vor, dass die chronischen Ja-Sager und eigentlichen Verantwortlichen unserer Finanzmisere die von ihnen so herbei gesehnte Gebühr bezahlen sollten. Also auch dann, wenn hoffentlich die Gebühr abgelehnt wird. Nur so lernen sie die Konsequenzen für ihr Tun zu tragen. Peter Tanner, Leserbrief vom 22.02.2013



 

  
NVFÖPN in der Öffentlichkeit
08.03.2013 Mitteilung: Abstimmung vorbei - private Natur bleibt
03.03.2013 Abstimmungssontag und wie es dazu kam! (Link)
23.02.2013 Leserbrief: Kein Abfall
22.02.2013 Leserbrief: Zwischen den Zeilen
19.02.2013 Leserbrief: Es wird Ungesetzliches geortet
15.02.2013 Medienmitteilung: Naturverein für Wertschätzung der privaten Natur
13.02.2013 Leserbrief: Grüngutgebühr ist asozial
12.02.2013 Leserbrief: Schäden durch Grüngut der Gemeinde 
08.02.2013 Flugblatt: Naturverein Wohlen; Nein zur Gebühr
07.02.2013 Leserbrief: Nein zur Grüngutgebühr
25.01.2013 Leserbrief: Baumbestand bei der Isler-Villa
08.01.2013 Pressemitteilung pro Degischer
05.01.2013 Leserbrief: Für die Entschädigung kämpfen
31.12.2012 SVP-Flugblatt > öffnen
11.12.2012 Edi Brunner, Fraktionschef der SVP, ergriff das GGG-Referendum
10.12.2012 Einwohnerratssitzung, Beschluss über die Grüngutgebühr (GGG):
- Rückweisung sehr knapp abgelehnt (16 : 18)
- GGG beschlossen mit 19 Ja zu 9 Nein bei 6 Enthaltungen
- Weniger als das halbe Parlament stimmte zu!
- 19 von 40 VOLKSVERTRETER stimmten einem weiteren
  Kostenschub für die Wohler Bevölkerung zu.







Die AAREPTAN Waldprodukte Wohlen hat uns ihre Homepage für unser Anliegen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Copyright © 2010 Plattform für Naturverein Wohlen, Tanner Peter und Waldprodukte | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker